Kurstermine

Sommerpause vom 24.07. - 14.08.24


Die Yoga Basiskurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

 

An Feiertagen finden keine Kurse statt.

Der Einstieg in einen Kurs ist auf Anfrage jederzeit möglich.

Vereinbare gern eine Probestunde.

Fehlstunden können nachgeholt werden.

Yogatherapie I Basis

8 x 90 Min. € 130.-

  • Dir achtsam begnen
  • Dich entspannen und Ruhe finden
  • Deine Aufmerksamkeit nach innen richten
  • Körperbewusstheit entwickeln
  • Haltungs- und Bewegungsmuster verändern
  • Einfache Körper- und Bewusstheitsübungen erlernen
  • Faszien dehnen und beleben
  • Atemräume öffnen – tiefes Atmen
  • Deinen Körper neu spüren und genießen
Tag Uhrzeit Termine 1 Termine 2
Montag 18.45 – 20.15 06.05. – 01.07. 08.07. – 16.09.
Dienstag 20.00 – 21.30 14.05. – 02.07. 09.07. – 17.09.
Mittwoch 18.15 – 19.45 12.06. – 31.07.
Mittwoch 20.00 – 21.30 15.05. – 10.07. 14.08. – 02.10.
Donnerstag 16.45 – 18.15 23.05. – 18.07. 29.08. – 17.10.

Yogatherapie II

10 x 90 Min. € 160.-

  • Die Basis vertiefen und verankern
  • Dich tiefer spüren lernen, zu dir kommen und präsent sein
  • Umsetzung in komplexere Übungen
  • Ausgleich der Muskulatur - Dehnung und Kraft
  • Integration in den Alltag
Tag Uhrzeit Termine 1 Termine 2
Montag 17.00 – 18.30 08.04. – 17.06. 24.06. – 16.09.
Dienstag 18.30 – 20.00 21.05. – 23.07. 20.08. – 29.10.
Donnerstag 18.30 – 20.00 02.05. – 18.07. 15.08. – 31.10.

Meditationsworkshop

3 X 2 Std. € 90.-

Mehr Freude und Abgrenzung im Beruf

In diesem Workshop lernst du, wie du mehr zu dir und mit dir selbst in Kontakt kommst. Mit den passenden Meditationsschritten kannst du raus aus dem Druck und in ein entspannteres Gefühl hineingehen. Es geht also weniger darum, dir Wissen anzueignen, sondern vielmehr ums Erleben und Üben, damit du das Gelernte in dein Leben integrieren und bei der Arbeit mehr in deinem Gefühl für dich und bei dir bleiben kannst. Dadurch kannst du dich besser abgrenzen, wirst weniger von den Anforderungen überwältigt oder ausgelaugt und hast mehr Energie.


Darüber hinaus bekommst du die Zeit zur Reflexion und dadurch die Möglichkeit, dir den Sinn deines Tuns und deine Motivation zurückzuerobern. Es darf wieder mehr Raum für dich, deine Leichtigkeit und deine Freude am tagtäglichen Tun entstehen.


Was dich erwartet, was du bekommst:

  • 3 Treffen à geweils 2 Stunden
  • Angeleitetes Meditieren
  • Zeit zur Selbsterfahrung und Selbstreflexion
  • Eine Meditation für Zuhause
  • Anregungen, wie du die zum Thema passenden Mediationsschritte in deinen Alltag integrieren kannst

Weitere Infos zu ReConSat: https://www.rebecca-rosing.com/

Tag Uhrzeit Termine
Freitag 18:00 – 20:00 21.06. / 28.06. / 12.07.

Atemtherapie

4 x 75 Min. € 90.-

  • Lass dich von deinem Atem berühren.

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, wie sich der Atem auf unsere Gesundheit auswirkt. Zum Beispiel auf das Herz-Kreislaufsystem, bei Stress und Ängste, auf das Immunsystem, die Verdauung, bei Konzentrations- und Schlafstörungen.

Themen des Kurses unter anderem sind: Schon die Yogis wussten über die Vorteile der Nasenatmung, Atem und Entspannung, Stressatmung, Überatmung - das Geheimnis des Co2, das Zwerchfell unser Experte, Atemräume öffen, Anatomie der Atmung.

In der Praxis möchte ich mit dir auf eine Entdeckungsreise gehen. Du kannst dich mit deinem Atem erfahren, Atemmuster erkennen und dich in unterschiedlichen Atemtechniken erleben. Die Übungen unterstützen dich wieder mehr in Einklang mit dir Selbst und deiner Atmung zu kommen.

Tag Uhrzeit Termine
Freitag 17:00 – 18:15 auf Anfrage

Yoga und ReConSat

Mein Yogastil ist von Rebecca Rosing inspiriert. Hier fließen die Prinzipien von ReConSat mit ein: Bewusstheit, wie man sich seiner selbst bewusst wird und wie man dadurch das körperliche System besser wahrnimmt und kennenlernt. Diese feine Körperwahrnehmung bildet eine Basis, um ein differenziertes, körperliches Spürbewusstsein aufzubauen und zu üben, in seinem Körper achtsam präsent zu sein. Sich ohne Leistungsdruck und liebevoll zu begegnen ist ein wesentlicher Aspekt, um seine Grenzen zu respektieren und sich mit seinem Körper verbunden und in ihm wohl zu fühlen. Dadurch entsteht ein Raum für Akzeptanz und Innigkeit, eine Grundlage, dass sich Blockaden in der Tiefe lösen können.

Seminare

Sensual Yoga Flow

Es erwartet dich ein genussvoller, achtsamer Bewegungsflow, der dich in einen liebevollen Kontakt mit deinem Körper führt. Durch die vom Atem getragenen, langsamen und sanften Bewegungen kannst du dich deinem Körper immer mehr hingeben, in dich eintauchen und dich mit deinem Körper verbunden fühlen. Die gehaltenen Stellungen laden ein, dich in Blockaden hinein zu entspannen und innerlich loszulassen.

Das bewusste Wahrnehmen und Spüren in den Yogaübungen eröffnet dir ein neues Körperbewusstsein und schafft einen Raum dich in einer tiefen Innigkeit zu erfahren.

Das Seminar ist für alle geeignet, unabhängig von Alter oder Fitness. Es geht nicht darum, perfekte Posen zu erreichen, sondern neue Bewegungsräume zu entdecken, dich selbst anzunehmen und dich mit deinem Körper wohl zu fühlen.

 

Termin: 15. – 16. Juni 2024

Zeiten: Sa 10 - 18 Uhr / So 10 - 16 Uhr

Ort: Eurythmiesaal der Rudolf Steiner Schule Aargau, Alte Bernstr. 14, 5503 Schafisheim, Schweiz

Gebühr: 230 € / zzgl. 15 CHF Raumnutzungsgebühr (vor Ort zu zahlen)

 

Termin: 07. - 08. Dezember 2024

Zeiten: Sa 10 - 18 Uhr / So 10 - 16 Uhr

Gebühr: 230 €

Innere Aufrichtung und Balance

Innere Aufrichtung geschieht, wenn der Körper in seine natürliche Balance zurückfindet. Ist das Becken auf- und ausgerichtet, gibt es dem Körper eine Basis und er kann sich aufrichten und ausbalancieren.

Yogabewusstheitsübungen führen dich tief in deinen Körper hinein und verfeinern deine Körperwahrnehmung. Du erforschst Haltungs- und Bewegungsmuster und bringst mehr Bewusstheit und Beweglichkeit hinein. In den Yogastil fließen Bewegungsprinzipien der Spiraldynamik® mit ein und gewährleisten anatomisch fundiertes und bewusstes Üben.

Das Seminar ist für alle - unabhängig von Alter und Fitness. Du entdeckst neue Bewegungsmöglichkeiten und erfährst ein Körpergefühl für innere Aufrichtung und entspanntes Dasein. Im Alltag kannst du immer wieder in die innere Aufrichtung und Balance zurück finden.

 

Termin: 21. - 22. September 2024

Zeiten: Sa 10 - 18 Uhr / So 10 - 16 Uhr

Gebühr: 230 €

 

Termin: 19. - 20. Oktober 2024

Zeiten: Sa 10 - 18 Uhr / So 10 - 16 Uhr

Ort: Eurythmiesaal der Rudolf Steiner Schule Aargau, Alte Bernstr. 14, 5503 Schafisheim, Schweiz

Gebühr: 230 € / zzgl. 15 CHF Raumnutzungsgebühr (vor Ort zu zahlen) €

Detox & Relax mit Yoga

Stress, Umweltgifte, schlechte Ernährung und zu wenig Bewegung belasten unser System. Mit Detox Yoga kannst du die natürlichen Reinigungsvorgänge deines Körpers unterstützen und dir eine reinigende, entspannende Auszeit nehmen.

In der Reinigungsphase geht es darum, alten Ballast loszulassen. Das Loslassen kann man nicht forcieren, es ist ein Prozess, bei dem du in Einklang mit deinem Körper kommen kannst und spürst, was er gerade braucht.

Bei diesem Prozess begleite ich dich mit Yogaübungen. Die Übungen aktivieren die Entgiftungs- und Verdauungsorgane. Der Stoffwechsel, der Lymphfluss und das Herz-Kreislaufsystem werden angeregt. Meditative Bewegungen und sanfte Atem-Sequenzen unterstützen dich, vom Stress runter zu kommen, dich zu entspannen und innerlich loszulassen.

Detox Yoga hat eine belebende und wohltuende Wirkung und führt dich zu einem neuen Körpergefühl.

 

Termin: 16. - 17. November 2024

Zeiten: Sa 10 - 18 Uhr / So 10 - 16 Uhr

Gebühr: 230 €

Ausbildung

Dozenten

Die Integration von Spiraldynamik® (Ausbildung in anatomisch-funktionelles Modell der Bewegungskoordination) in ihre Übungspraxis führt zu einem fundierten Verständnis darüber, wie der Körper „funktioniert“. Sie hat die Zusammenhänge von Muskulatur und Statik an ihrem eigenen Körper intensiv erfahren und vermittelt dieses Wissen lebendig und praxisnah. Die Ausbildung in ReConSat (mediale Lebensberatung und InSource) hat ihr die energetische Ebene des Yoga in der Tiefe eröffnet.

Durch ReConSat hat sich ihr Verständnis von Energien und der Umgang mit den Asanas verändert. Schwerpunkte hierbei sind, Energien nicht zu manipulieren, sondern Raum zu geben für das, was da ist und für das, was geschehen möchte. So wie eine Asana in der Form zu praktizieren, dass sie tief in den Körper hineinführt und die Erdverbindung stärkt.

Diese vielseitigen Erfahrungen machen ihren Yogaunterricht zu einem intensivem Erleben Deiner selbst.
Aus der Verbindung ihrer langjährigen Unterrichtspraxis und den Ausbildungen, ist ihr eigenes Konzept einer Yogalehrerausbildung gereift. Mit Professionalität und menschlicher Tiefe vermittelt sie Dir die wesentlichen Aspekte und den Geist des Yoga.

 

Ulrich Koch ist Arzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Hofheim Taunus. Schon lange praktiziert er Yoga und ist seit 1988 Dipl. Yogalehrer MYI. Er setzt seine Erfahrungen in Yogakursen und in seine Arbeit als Arzt um. An der Universität Frankfurt forscht er über den Einsatz von Yoga bei Schlafstörungen und ist seit Jahren als Dozent bei Yogalehrerausbildungen tätig. Dabei bilden philosophische, spirituelle, sowie medizinisch-anatomische Inhalte seine Schwerpunkte. Er vermittelt sein umfangreiches Wissen lebendig und mit viel Begeisterung.

 

Info

Termine 7x4 Tage (Do-So)
Prüfung Yogalehrer YCNS Zertifikat, Abschlussfest
Ort Frankfurt am Main, Yoga Center Nele Schuy
Info Bitte vorher anmelden! 069 – 955 181 55

Was Sie erwartet

Du tauchst intensiv in die Aspekte des Yoga ein und erfährst den Geist des Yoga. In deiner Kraft sein – zu dir stehen – dir selbst vertrauen – dein Leben leben. Das ist das Ziel von Yoga. Es wird samadhi genannt – wissen wer Du wirklich bist – in Harmonie mit dir und deinem Leben.

 

Der Körper zeigt dir alle unerlösten Stellen. Nimmst du ihn als dein Freund, führt er dich zu dir selbst. Dies setzt ein tiefes Verständnis über die Körper- und Energiehüllen voraus. Ich vermittele Prinzipien, die dir helfen, die „Funktionen“ des Körpers zu verstehen und die deine Körperwahrnehmung schulen. Mit diesem Wissen und deiner Körpererfahrung kannst du die Prinzipien auf alle Asanas anwenden und die wesentlichen Punkte des Asana erspüren. Dies eröffnet dir den Zugang, ein Asana von Grund auf zu verstehen, und bereitet eine Basis für den Energiefluss im Körper.

 

Ich vermittele die energetischen Ebenen und zeige Körper – Geist – Seele Zusammenhänge auf. Die Chakren und die dazugehörigen Themen werden erfahrbar. Ich helfe dir dein körperliches und emotionales Energiesystem zu verstehen und werde dich bei Prozessen begleiten. Die Integration innerer Prozesse lässt Yoga zu einem individuell gelebten Weg werden. Erst wenn du einen Prozess durchschreitest, wird Philosophie verinnerlicht. Du entwickelst das Selbstvertrauen, aus deiner Wahrheit heraus zu leben und zu unterrichten.

 

Die Ausbildung führt Dich zu einem tiefen Erleben deiner selbst, auf allen Ebenen des Seins. Unsere persönliche, liebevolle Begleitung bringt dir Erkenntnisse über dich und dein Leben, die dir helfen in Harmonie zu sein.

Inhalte

  • Erkennen und erfahren eigener Grundthematiken
  • Haltungs- und Bewegungsmuster verstehen
  • Blockaden lösen
  • Selbstverantwortung übernehmen
  • Prozesse selbst durchschreiten
  • Der Weg zum Yogalehrer
  • Selbsterforschung und Asana
  • Das Prinzip das dem Asana zugrunde liegt
  • Präziser Aufbau und anatomischer Hintergrund
  • Die Wirkung des Asana
  • Unterschiedlicher Einsatz der Atmung
  • Der meditative Aspekt eines Asana
  • Möglichkeiten der Korrektur
  • Wann sind Hilfsmittel nötig
  • Übungen zur Förderung der Körperwahrnehmung
  • Therapeutischer Einsatz von Asanas
  • Prozessbegleitende Übungen
  • Anatomie der Atmung – der normale Atmen
  • Atemräume öffnen
  • Pranayamaübungen und wie sie wirken
  • Übungen zur Tiefenentspannung von Körper und Geist
  • Der Weg zur Seele
  • Die Kunst des Genießens
  • Verschiedene Formen der Meditation und ihre Wirkung
  • Energiezentren
  • Chakren und die dazugehörigen Themen und Prozesse
  • Energetische Wirkungen eines Asana
  • Das Verständnis von Energie in der neuen Zeitqualität
  • Anatomisch-funktionelle Grundlagen der Bewegungskoordination
  • Die „Funktionen“ des Körpers
  • Praktisch erfahrbare Anatomie und Physiologie
  • Feinstoffliche Anatomie
  • Grundlagen der Unterrichtsgestaltung
  • Wie mache ich Philosophie mit dem Körper erfahrbar
  • Wie leite ich an
  • Supervisierte Yogasequenzen
  • Aufbau einer Yogastunde
  • Analyse unterschiedlicher Stilrichtungen
  • Den eigenen Stil finden
  • Die geistigen Aspekte des Yoga
  • Integration in den Alltag

ReConSat


ReConSat  Ein neuer Weg der Persönlichkeitsentwicklung

ReConSat bedeutet wörtlich übersetzt Zurück ins bewusste Sein.

 

ReConSat versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Es unterstützt Sie mehr Klarheit zu finden. So können Sie immer besser erkennen, welches Ihre wahren Bedürfnisse und Wünsche sind, denen Sie im Leben Raum geben möchten.

 

Die Bereitschaft sich selbst ehrlich zu begegnen, führt zu einer klaren Bewusstheit über die eigene Persönlichkeit und macht tiefe Veränderungen im Leben möglich.
Ein wichtiger Teil dieses Prozesses ist, dass Sie lernen Ihrer eigenen Wahrnehmung zu vertrauen und Wahrgenommenes differenziert zu betrachten.

 

ReConSat ist die Kunst sich selbst zu erkennen und eine authentische Handlungs- und Gestaltungsfreiheit zu entwickeln. Sie werden unabhängiger von bewussten und unbewussten Einflüssen im Alltag und können Ihr Leben authentisch gestalten. Dies ist die Basis, für tiefe Zufriedenheit und Glück. Für weitere Informationen www.reconsat.com.

 

Behandlungsinhalte

 

In den Sitzungen gehe ich auf die augenblickliche Situation und auf das, was Sie gerade mitbringen ein.
Ich begleite Sie in Ihren individuellen Prozessen und unterstütze, was geschehen möchte. Das gemeinsame Erspüren der Hintergründe ihrer Thematik, führt Sie Schritt für Schritt zu den tiefen Ursachen ihrer Probleme.
So können Sie sich in Ihrem eigenen Rhythmus entfalten.

 

Schwerpunkte meiner Arbeit

  • Das bewusste Spüren und Erleben der eigenen Problematiken, erkennen und annehmen der Ursachen
  • Zusammenhänge zwischen Körpersymptomatiken und seelischen Hintergründen verstehen
  • Alte Strukturen und Blockaden auf körperlicher, emotionaler und energetischer Ebene spüren
    und annehmen lernen
  • InSource
  • Seine innere Kraft entdecken
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Sich selbst Halt geben und für sich da sein
  • Seine innere Ruhe finden
  • Erdverbindung und Abgrenzung fördern
  • In die Unabhängigkeit hineinwachsen

Behandlungstermine (1 Std. € 80.-) nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 069 - 955 181 55

Nele Schuy Heilpraktikerin für Psychotherapie (Hessen)

Nele Schuy

Diplom Designerin

Yogalehrerin MYI

Fachkraft Spiraldynamik®

ReConSat-Beraterin II

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Nach meiner Ausbildung zur Yogalehrerin MYI und einer mehrjährigen Leit- und Lehrtätigkeit (1994 – 1998) in einem Frankfurter Yoga-Zentrum, leite ich seit 1998 mein eigenes Yoga-Center.

Ich gebe seit 27 Jahren Kurse, Einzelstunden und halte Seminare. Ich bilde Yogalehrer zu einem tiefen Verständnis der körperlichen, emotionalen und energetischen Aspekte der Asanas aus.

 

Um eine gute Yogalehrerin zu sein ist es essentiell sich stets weiter zu bilden und seine Persönlichkeit zu entwickeln. Ich habe viele Fort- und Weiterbildungen in unterschiedlichen Stilrichtungen besucht. Iyengar-Yoga, Ashtanga Vinyasa Yoga, Kundalini-Yoga, Indienaufenthalt bei TKV Desikarchar und 4 Jahre Unterricht bei Doris Echlin (Präzision im Hatha-Yoga).

 

Immer wieder habe ich Anregungen aufgegriffen und in meinen Unterricht einfließen lassen. Was meine Arbeit und mein Verständnis von Yoga aber am meisten beeinflusst hat, ist auf der körperlich- anatomischen Ebene die Spiraldynamik® und die Arbeit von Doris Echlin. Die Ausbildung zum ReConSater bei Rebecca Rosing hat mir die energetische Ebene des Yoga in der Tiefe eröffnet. Durch ReConSat hat sich mein Verständnis von Energien und der Umgang mit den Asanas verändert. Schwerpunkte hierbei sind, Energien nicht zu manipulieren, sondern Raum zu geben für das, was da ist und für das, was geschehen möchte. Sowie ein Asana in der Form zu praktizieren, dass es tief in den Körper hineinführt und die Erdverbindung stärkt.

Philosophie

Yoga als Weg zu sich Selbst
sich öffnen,
wahrnehmen was ist,
sich spüren,
sein lassen genießen

Kontakt

Yoga & ReConSat Praxis
Böttgerstraße 22, 1. Etage

60398 Frankfurt / Nordend

Tel.-Nr. 069-95 51 81 55

Email info@yogacenterneleschuy.de

Ich möchte Sie einladen eine Dimension der Selbsterforschung kennen zu lernen, die zu einer neuen Qualität des Spürens führt.


Einführung | anatomisch funktionelle Grundlagen | 5 angeleitete Yogazyklen

 

Meine erste Yoga DVD aus der Serie 'Yoga als Weg zu sich Selbst' kann für € 19.80 per Email (info@yogacenterneleschuy.de) bei mir bestellt werden.

Impressum: Nele Schuy, Böttgerstraße 22, 60389 Frankfurt am Main, Telefon 069-95518155, Email info@yogacenterneleschuy.de, ID-Nr 63721847905, Heilpraktikerin für Psychotherapie (Hessen).

Durch die Nutzung meiner Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Meine Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Es werden keine Cookies gesetzt. Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Die Seiten werden bei 1und1 gehostet, über 1&1 Webanalytics (Datenschutzkonform) werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden aktuell nicht erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.